Startseite - Naturheilpraxis im Kurz'nhof Praxis für Naturheilkunde & Naturheilverfahren in München

Naturheilpraxis im Kurz'nhof • Rathausplatz 1(im Kurznhof) • 82031 Grünwald • Tel (089) 641 16 41
Startseite - Naturheilen
Home
Aktuelles
Wissen
Therapien
Heilpflanzen
Hausmittel
Lexikon
Fragen
Tipps
Praxis
Experten
Philosophie
Anfrage
Kontakt
Anfahrt
Links

Heilfasten nach Buchinger und F.X. Mayr

Beim Heilfasten handelt es sich um einen bewussten Verzicht auf Nahrung. Dies geschieht über einen fest definierten Zeitraum und kann, je nach gewählter Fastenkur, von einigen Tagen bis zu vier Wochen dauern.

Heilfasten ist keine Diät
Trotz Nahrungsverzicht sollte Heilfasten auf keinen Fall mit einer Diät oder Ähnlichem verwechselt werden. Heilfasten ist nämlich etwas völlig anderes als Hungern. Wird das Heilfasten richtig durchgeführt, entsteht kein Hungergefühl.

Was geschieht während des Fastens?
Während einer Heilfasten-Kur wird der Körper von schädlichen Stoffen befreit. Ein zentraler Punkt ist hierbei der Darm. Neben dem Darm werden jedoch auch das Bindegewebe sowie die Organe, Blutgefässe und Gelenke gereinigt.

Dabei werden so genannte "Schlackenstoffe" freigesetzt. Die Ausscheidung der Stoffe erfolgt beim Fasten naturgemäss über den Darm, die Nieren, die Haut und die Atmungsorgane.

Das Fasten beginnt mit einigen Tagen der Vorbereitung. An diesen Tagen wird der Körper mittels fettarmen Essens auf die Kur und die nun folgende Darmentleerung vorbereitet.

Diese wird entweder mittels Glaubersalz (Abführmittel) oder einem Einlauf durchgeführt. Während des Fastens wird je nach Kur Wasser, Molke, Kräutertee, Saft, Buttermilch oder Gemüsebrühe als Nahrung zugelassen.

Was bringt Heilfasten für Ihre Gesundheit?
Heilfasten aktiviert körpereigene Abwehrkräfte. Es gibt einen waren Kick und führt zu einem kräftigen Energie-Schwung.

Heilfasten bietet zudem eine gute Gelegenheit, eine Pause einzulegen und abzuschalten. Darüber hinaus ist dies ein guter Zeitpunkt, seine Ernährungsgewohnheiten umzustellen.

Achtung!
Vor einer Heilfasten-Kur sollte sich der Fastende prinzipell auf seinen Gesundheitszustand untersuchen lassen. Die Kur sollte, wenn möglich, stationär oder unter ärztlicher Begleitung durchgeführt werden. Hierfür gibt es auch spezielle Fastenkliniken.

Bei Interesse beraten wir Sie gerne.
Hier können Sie unverbindlich anfragen...

Ausführliche Beschreibung zum Heilfasten unter Wissen



Lesen Sie auch...
Klassische Naturheilkunde Palliative Versorgung
Traditionell Tibetische Medizin (TTM)
Chinesische Heilkräuter
Ohrakupunktur (Nogier) Chinesischer Heiltee
Hildegard Medizin Nosodentherapie
Trauerbegleitung (EIFAH) Schädelakupunktur
Neuraltherapie (Störfelder) Chakren Clearing



Aktuelles aus der Naturheilkunde

Aktuelles & News
Neuigkeiten rund um Medizin und Gesundheit... weiter


Heilpflanzen
Infos über die Heilwirkung von Pflanzen... weiter


Tipps zur Gesundheit
Lesen Sie unsere aktuellen Gesundheitstipps... weiter


Fragen & Antworten
Wir beantworten Fragen aus unserer Praxis... weiter


Alternative Therapien
Hier stellen wir alternative Heilverfahren vor... weiter

Informationen zu alternativen Heilmethoden und Therapien

Naturheilkunde
Schulmedizin
Chinesische Medizin (TCM)
Tibetische Medizin (TTM)
Klassische Homöopathie
Homöopathische Impfung
Chinesische Akupunktur
Ohrakupunktur (Nogier)
Schädelakupunktur
Orthomolekulare Medizin
Immunmodulation
CFS-Therapie
Bachblütentherapie
Hildegardmedizin
Spagyrische Medizin
Energetische Behandlung
Chakren Clearing
Psychosomatik
Hypnotherapie
Biologische Tumortherapie
Naturheil. Schmerztherapie
Schüssler Salze
Ordnungstherapie
Neuraltherapie (Störfelder)
Kinesiologische Testung
Quantenmedizin