Startseite - Naturheilpraxis im Kurz'nhof Praxis für Naturheilkunde & Naturheilverfahren in München

Naturheilpraxis im Kurz'nhof • Rathausplatz 1(im Kurznhof) • 82031 Grünwald • Tel (089) 641 16 41
Startseite - Naturheilen
Home
Aktuelles
Wissen
Therapien
Heilpflanzen
Hausmittel
Lexikon
Fragen
Tipps
Praxis
Experten
Philosophie
Anfrage
Kontakt
Anfahrt
Links

Aktuelle Meldung

Mini-Gemüse in Mischverpackungen verliert an Qualität
Cocktail-Tomaten kennen wir ja schon lange. In letzter Zeit sind noch Baby- Möhren, kleinköpfige Salate und Kohlsorten dazugekommen. Abwechslung in der Küche fällt so noch viel leichter. Besonders, wenn Mischpackungen gleich mehrere Sorten auf einmal enthalten. Geschmack und Optik werden so ganz hervorragend bedient. Aber wie sieht es bei der Qualität des Mini-Gemüses in der praktischen Gemeinschaftsbox aus?

Die Qualität kann unter Umständen leiden
Das ergaben die Untersuchungen des "Instituts für Gemüse- und Zierpflanzen- Bau" Grossbeeren Erfurt e.V. (IGZ). Vor allem die gesunden Pflanzenstoffe (Glucosinolate) können unter der gemeinsamen Verpackung von verschiedenen Gemüsearten leiden.

Qualität auf dem Prüfstand
Wissenschaftler prüften Mischpackungen mit je zwei Mini- Brokkoli und zwei Mini-Blumenkohl. Diese waren in Kunststoffschalen mit Polypropylen-Siegelfolie verpackt, die einen definierten Sauerstoff- und Kohlendioxidgehalt einschliesst.

(Zur Erklärung... eine "Verpackung in modifizierter Atmosphäre" ist ein handelsübliches Vorgehen und hilft das Gemüse länger frisch zu halten. Dabei herrscht im Inneren der Verpackung ein genau festgelegtes Luftgemisch.)


Sekundäre Pflanzenstoffe unter der Lupe
Beide Kohlsorten enthalten Glucosinolate. Diese sogenannten "sekundären Pflanzenstoffe" hemmen Krebs, senken Cholesterin und wirken gegen freie Radikale. Die Forscher interessierten sich für die Frage, inwiefern die Glucosinolate durch Lagerung und Verpackung beeinflusst werden.

Sie manipulierten zunächst mittels Mikroperforation den Sauerstoff- und Kohlendioxidgehalt innerhalb der Folie.

Veränderte Atmosphäre
In einem Fall liess man eine Atmosphäre von 1% Sauerstoff (O2) und 21% Kohlendioxid (CO2) entstehen, im anderen Fall eine Atmosphäre von 8% O2 und 14% CO2. Die Gemüse lagerten sieben Tage lang bei 8 Grad Celsius, was realistischen Bedingungen entspricht.

Gemischtes Ergebnis in der Mischpackung
Am Tag der Einlagerung, sowie am vierten und siebten Tag, kontrollierten die Wissenschaftler den Gehalt an Glucosinolaten.

Das Ergebnis - Mini-Blumenkohl und Mini-Brokkoli reagieren unterschiedlich auf die atmosphärischen Bedingungen.

Für Mini-Brokkoli ist eine moderate Konzentration von O2 und CO2 (8% und 14%) zu empfehlen, um möglichst hohe Glucosinolat-Werte zu erhalten.
Dagegen profitiert Mini-Blumenkohl diesbezüglich von einer niedrigen Sauerstoffkonzentration (1%) und vergleichsweise viel Kohlendioxid (21%).

Empfohlene Verpackungen
Um stets optimale Qualität zu gewährleisten, empfehlen die Forscher eine angepasste Verpackung: Für jede Gemüseart ein gesondertes Abteil mit Trennwand innerhalb der Verpackung und individueller Luftmischung. Jede Sorte könnte dann genau in der Atmosphäre lagern, die für sie als perfekt ermittelt wurde.

Quelle: aid






Bitte beachten Sie
Alle auf dieser Webseite bereitgestellten Informationen stellen in keiner Weise einen Ersatz für eine ärztliche Diagnose oder eine Behandlung durch ausgebildete Ärzte und Mediziner dar. Die Informationen dürfen nicht für die eigene Therapieauswahl oder gar für eigene Diagnosen verwendet werden.

Aktuelles aus der Naturheilkunde

Aktuelles & News
Neuigkeiten rund um Medizin und Gesundheit... weiter


Heilpflanzen
Infos über die Heilwirkung von Pflanzen... weiter


Tipps zur Gesundheit
Lesen Sie unsere aktuellen Gesundheitstipps... weiter


Fragen & Antworten
Wir beantworten Fragen aus unserer Praxis... weiter


Alternative Therapien
Hier stellen wir alternative Heilverfahren vor... weiter

Informationen zu alternativen Heilmethoden und Therapien

Naturheilkunde
Schulmedizin
Chinesische Medizin (TCM)
Tibetische Medizin (TTM)
Klassische Homöopathie
Homöopathische Impfung
Chinesische Akupunktur
Ohrakupunktur (Nogier)
Schädelakupunktur
Orthomolekulare Medizin
Immunmodulation
CFS-Therapie
Bachblütentherapie
Hildegardmedizin
Spagyrische Medizin
Energetische Behandlung
Chakren Clearing
Psychosomatik
Hypnotherapie
Biologische Tumortherapie
Naturheil. Schmerztherapie
Schüssler Salze
Ordnungstherapie
Neuraltherapie (Störfelder)
Kinesiologische Testung
Quantenmedizin